//

Sardinien - Cala Pepino bei Monte Nai, südliche Costa Rei Tipp!
Urlaub auf der Insel Sardinien: Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels

Karte von Cala PepinoStrandbewertung Cala Pepino:

•  Weißer Sand
•  Traumhaftes Wasser
•  Flach abfallend - besser für Kinder geht nicht !
•  Wie in einer Lagune
•  Im Sommer sehr voll

Die Anfahrt:
Ist simpel und einfach. Sie fahren von Monte Nai aus in Richtung Süden und biegen dann links ab (nicht auf die Küstenstraße nach Villasimius). Auf der rechten Seite kommen Sie an einer schönen Feriensiedlung vorbei, die 2009 neu gebaut wurde. Sie fahren weiter gerade aus und kommen dann direkt an einige Buchten, hier parken Sie.

Der Strand:
Die Südliche Costa Rei (Bild) besteht aus weißem Sand und einer "Lagunenzunge", die sich ins Meer zieht. Das Wasser ist sehr flach und hier können selbst kleine Kinder bedenkenlos Baden. Um den großen Felsen kann man wunderbar schnorcheln. Südlich des Strandes gibt es drei weitere, traumhafte Badebuchten, die sehr leicht zu erreichen sind. Da das Wasser sehr flach ist, sind die Temperaturen auch im Frühjahr bereits zum Schwimmen und Schnorcheln geeignet.

Finden Sie hier eine schöne Ferienwohnung oder ein Ferienhaus:



Ein Muss für die ganze Familie!
Cala Pepino, südliche Costa Rei, Sardinien

Cala Pepino, südliche Costa Rei - Ende der Costa Rei



Tipp:
Auf diesem Bild sehen Sie eine Badebucht, direkt unterhalb der Costa Rei. Am Felsen ist die Landzunge, die Lagune. Klettern Sie auf den Felsen und Sie erhalten einen traumhaften Blick über die komplette Costa Rei und wunderbare Fotomotive.

Sollte es an der Costa Rei etwas stürmisch sein, bietet Ihnen diese Badebucht einige geschützte Plätze an. Schnorcheln Sie einmal um den Felsen herum!

Im Frühjahr und Herbst sind diese Badestrände der absolute Hit, ab Juni bereits vollkommen überlaufen, da für Kinder sehr gut geeignet. Sogar aus dem weit entfernten Cagliari kommen an den Wochenenden die Sarden über die beschwerliche Küstenstrasse angereist, um es sich hier mit ihren Kindern gut gehen zu lassen.

Bildergalerie:

Für die Großansicht bitte anklicken

Google Maps zu Cala Pepino südliche Costa Rei:


























Kontakt          Impressum