/* Start Cookie-Banner */ /* ENDE Cookie-Banner */

San-Teodoro: Urlaub auf Sardinien - Ferienwohnung oder Ferienhaus mieten



- Keine Ferienhäuser oder Ferienwohnungen verfügbar -

Region um St. Teodoro: Cala Brandinchi - Tipp im Frühjahr oder Herbst!

Strandbwertung für Cala Brandinchi:

*  Südseequalität
*  Für Kinder der beste Strand der Insel, sehr flach abfallend
*  Im Frühjahr und Herbst ein klarer Tipp
*  Im Hochsommer vollkommen überfüllt
*  Sehr anfällig für Seegrasanschwemmungen !
*  Parken kostet im Sommer Geld & zwar nicht wenig!

Tipp: Wenn ich den Namen Cala Brandinchi höre, schlagen in mir zwei Herzen. Zum einen denke ich an einen Strand, der wegen seiner Schönheit auch “Tahiti Beach” genannt wird, und in unserem Inselranking den neunten Platz der schönsten Strände der Insel belegt, aber sicherlich den ersten Platz alleine wegen seiner Schönheit verdient hätte.

Andererseits fährt hier ab Juni jeder hin, der in der Nähe untergebracht ist. Es sind dann dort teilweise mehr Strandverkäufer unterwegs, als an der Costa Smeralda. Die Verantwortlichen haben den Touristenboom längst genutzt und vor Jahren die Einfahrt an den Strand mit Schranke und Gebühren belegt. Einen Tag Parken und Sie sind einen zweistelligen Betrag los.

Trotzdem haben wir den Strand mit einem “Tipp” versehen, warum? Wer vor Mitte Mai (diese Bilder datieren vom 09.05, hier ist, wie Sie sehen Robinsonfeeling angesagt) oder nach September zum Strand fährt, findet einen einsamen Traumstrand mit Südseequalität!
 

Sardinien - Traumstrand

Traumstrand mit Südsee-Qualität auf Sardinien

Anfahrt:
Ausgangspunkt ist Porto Istana. Von hier aus fahren Sie weiter in südlicher Richtung auf der Küstenstraße, der SS 125. Bitte bleiben Sie immer auf dieser SS125, und so gelangen Sie nach einigen Kilometern an ein Schild welches links Richtung "Capo Coda Cavallo" zeigt. Hier biegen Sie links ab in Richtung Capo Coda Cavallo. Nach einigen Kilometern biegen Sie rechts in einen Feldweg Richtung Cala Brandinchi.

Jetzt beginnt eine Staubpiste, die nach wenigen hundert Metern ab Mitte Mai von einer Schranke unterbrochen wird. Zahlen ab Mitte Mai und Durchfahrverbot für Wohnmobile. Danach geht es weiter auf der Staubpiste und Sie gelangen auf einen durch Pinien geschützten Parkplatz. Am Parkplatz haben Sie die Möglichkeit: Linker Hand liegt die Cala Brandinchi, rechter Hand der Strand "Lu Impostu". Zum Lu Imposto gehen Sie rechts nur wenige Meter, zur Cala Brandnichi laufen Sie links weg und noch ca. 300 Meter, dann sind Sie da! Flacher fällt wohl kein Strand ins Wasser ab!
 

Der Strand:
Die Farben des Wassers sind um die Mittagszeit, wenn die Sonne am höchsten steht und das Meer optimal ausleuchtet, unbeschreiblich. Der Sand ist weiß, ja fast schneeweiß und das Meer hat ab April Badetemperaturen von ungefähr 20 Grad. Grund ist der extrem flachabfallende Sandstrand, d.h. Sie laufen erstmal einige hundert Meter bis das Wasser über die Knie geht. Der Strand hat Lagunenqualität und man hat von hieraus einen grandiosen Blick auf die Isola Tavolara. Leider ist der Strand auch extrem anfällig für Seegrasanschwemmungen. Es kann sein, dass eine Menge von dem Zeug am Strand landet und sich dann auftürmt. Ab Juni kommen sehr viele Badegäste.

Ergo: Früher Anreisen oder früh Morgens raus!


 

Bildergalerie zu Cala Brandinchi:

Für die Großansicht bitte anklicken

Google Maps zu Cala Brandinchi:

Weitere Urlaubs-Tips finden Sie hier:
Kontakt          Impressum    Datenschutz