Sardinien – Norden – Region Aranci – Cala Banana: Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus

Sardinien - Osten, Ferienwohnung-Suche eingrenzen

Strand Cala Banana Tipp!

Urlaub im Norden von Sardinien: Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser

Karte von Cala BananaAnmerkungen zur Bewertung:

  • Geheimtipp!
  • Keine Parkplätze am Strand, längerer Abstieg
  • Gelegentliche Algenanschwemmung
  • Traumblick auf die Isola Tavolara

Ferienhaus oder Ferienwohnung im Norden Sardiniens

Anfahrt: Auf der Straße von Golfo Aranci nach Olbia, vorbei am Strand Cala Bianca fahren Sie weiter südlich Richtung Olbia. Ein gelbes, verstecktes Schild zeigt urplötzlich auf die kleine Siedlung namens "Nodu Pianu" hin. Hier biegen Sie links ins Niemandsland ab und folgen dem gepflasterten Weg. Es ist ganz normal, wenn Sie diese Einfahrt die ersten 2-3 Mal verfehlen werden. Nach ca. 500 m kommen Sie an eine Kreuzung, hier fahren Sie links ab und nach weiteren ca. 1,5 km erreichen Sie die Traumbucht "Cala Banana." Weiter geradeaus sehen Sie die Feriensiedlung Nodu Pianu.









 

Abstieg zur Cala Banana

Abstieg zur Cala Banana noch 200m

Strand: Sie können vor der Siedlung parken und gehen dann noch ca. 200 Meter zu Fuß zum Strand hinunter. Cala Banana besteht aus zwei nebeneinander liegenden Buchten. Am Hauptstrand finden Sie eine kleine Strandbar und einen Liegestuhlverleih. Ab Juni wird eine schwimmende Anlegestelle für Boote ins Meer gelassen und es geht an diesem Strand noch sehr beschaulich zu. Der Strand ist flach abfallend und besticht durch einen sehr hellen Sand, er belegt in unserem Inselranking den 8ten Platz der besten Strände der Insel. Vom Strand aus hat man einen herrlichen Blick auf die gegenüber liegende Insel Namens Tavolara. In der Vorsaison (bis Juli) ist es hier nahezu einsam, nur an den Wochenenden kommen einige Einheimische aus dem nahegelegenen Olbia. Vom Strand aus sieht man die vorbeifahrenden Fähren der Gesellschaften Moby Lines und Terrenia, für Kinder ein echtes Schauspiel.


 

Tipp: Die Ferienhaussiedlung "Nodu Pianu" ist bis Juni relativ ausgestorben, dennoch blühen gerade in dieser Zeit die Oleander mit der die komplette Siedlung bepflanzt ist. Die Ferienhäuser sind m.E. aus den 70ger Jahren und in einem guten Zustand. Am Ortseingang wohnt der Hausmeister, der sich um die Häuser und die Pflanzen kümmert. Bei einem Stromausfall war er sofort zur Stelle. Die Siedlung selbst hat außer Ruhe und Abgelegenheit (zur nächsten Straße sind es 2 km) nur noch Tennisplätze zu bieten, die öffentlich und für jeden zugänglich sind. Einkaufsmöglichkeiten gibt es im nahegelegenen Olbia (s. Einkaufstipps). http://www.sunny-island-sardegna.com bietet in diesem Ferienort ein sehr gutes Haus an. Diesen Reiseveranstalter und das Objekt in Nodu Pianu können wir guten Gewissens empfehlen. Ein weiterer Veranstalter, der in der Ferienhaussiedlung Objekte anbietet, ist "Sardegna-Verde". Über die Qualität dieser Unterkünfte können wir leider nichts berichten.

 

Bildergalerie Cala Banana:

Für die Großansicht bitte anklicken


Kontakt          Impressum